Herbstlager 2019

Herbstlager 2019

Abendliche Spielrunde

Dieses Jahr ging es für das alljährliche Herbstlager der Budenheimer Pfadfinder nach Ramstein ins Pfadfinderzentrum. Nach der Anreise am Freitag wurden die Kinder dort zur Einführung ins Thema von Graf von Waldthausen begrüßt. Im Laufe des Abends stellte sich heraus, dass die Kinder zusammen mit Cloumbo einen Mordfall im Hause Waldthausen aufklären müssen. Damit wurde direkt der nächste Tag gestartet und es wurden alle möglichen Täter interviewt. Beim Zusammentragen der Ergebnisse kristallisierten sich mit Hilfe von Columbo einige Verdächtige heraus und die Ermittlungen nahmen an Fahrt auf. Nach dem Mittagessen ging es nach draußen zum Geländespiel. Dort mussten die Kinder verschiedene Aufgaben lösen, um dem Täter auf die Schliche zu kommen und Angehörigen in verschiedenen misslichen Lagen zu helfen. Der entscheidende Hinweis kam aber erst am Abendessen zum Vorschein und der Täter flüchtete, als Columbo ihn verhören wollte. Schnell haben wir den Täter verfolgt und ihn schließlich im Rahmen der Nachtwanderung im dunklen Wald gefunden, wo er von seinen Mordmotiven berichtete und Allem ein Ende setzte. In dem Glauben der Fall sei gelöst, gingen wir zurück ins Haus, wo warme Getränke und Kekse zur Stärkung warteten. Doch am nächsten Morgen konnte Columbo auf Grund seiner ausgezeichneten Ermittlungen und seinem scharfen Verstand noch einen zweiten Täter ermitteln. Als dieser verhaftet war, kehrte endlich Ruhe ein und Columbo konnte sich gemeinsam mit den Kindern auf die Heimfahrt begeben. Doch auch die Freizeit kam für die Kinder nicht zu kurz, welche diese gerne mit Gesellschaftsspielen und Spielen in der Natur verbrachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.