Projekt Schwedenstühle

Projekt Schwedenstühle

Hilfe der Leiter

In der kalten Winterzeit bereiteten sich die Jungpfadfinder schon auf das nächste Sommerlager vor. Wir bauten gemeinsam Schwedenstühle, die trotz ihrer Einfachheit sehr bequem sind und optimal im Lager als Sitzgelegenheit herhalten. Der Bau ist simpel und bereitete den Kindern viel Spaß. Einige hatte noch nie vorher einen Akkuschrauber in der Hand gehabt. So schraubten die Kinder die gesägten Teile zusammen und tackerten die Rückenlehne in Form eines Jutebeutels an das Gestell. Die Holzteile konnten anschließend noch mit einem Schwingschleifer abgeschliffen werden, um sich keine Splitter einzufangen. Einige Kinder tobten sich noch kreativ aus und personalisierten ihre Stühle mit individuellen Lackierungen und anderem Zubehör, wie Haken für Taschenmesser. Als die Kinder sahen, welch Werk sie vollbrachten, packte einige die Lust, noch mehr zu bauen und es kamen die wildesten Ideen auf, was denn noch in Zukunft gebaut werden kann. Sobald Sommer ist, können wir diese Ideen auf dem Naubergplatz umsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.